Innovation

Die Erfahrungen aus der Projektarbeit erlauben mir einen Überblick über die systematischen Schwachstellen diverser Technologien. Aufgrund dieser “Felderfahrungen” entwickle ich neue Lösungsansätze in der Absicht die Konkurrenzfähigkeit nachhaltiger Technologien zu verbessern.

Innovatives Solarfeld

Die Mitarbeit bei unterschiedlichen Solarprojekten hat mir die häufigsten Problempunkte bei solchen Anlagen aufgezeigt. Dies betrifft insbesondere die industriellen Grossanlagen und deren komplexe hydraulische Schaltungen. Das von StraumannEngineering entwickelte Konzept bietet Lösungen für Probleme wie kritisches Strömungsverhalten bei Teilbesonnung oder hoher Eigenenergieverbrauch im Teillastbetrieb usw

Hauptmerkmale:

  • Geringe Druckverluste
     
  • Automatischer hydraulischer Abgleich
     
  • Unproblematisches Verhalten bei Teilbesonnung
     
  • Stark vereinfachtes Regelkonzept / Mess-, Steuer- und Regeltechnik durch natürliche Regelkreise
     
  • Reduzierter Eigenenergieverbrauch als Konsequenz der genannten Verbesserungen in den Bereichen Druckverlust und vereinfachtem Regelverhalten
     
  • Sicheres Verhalten bei Stagnation durch “fail safe” Auslegung
     
  • Tiefere Investitionskosten für die Tragestruktur des Kollektorfeldes durch standardisierte Strukturkomponenten

Das Engineering ist weit fortgeschritten. Es bestehen Berechnungen, R&I’s, Pläne wie auch Budgetpreise. Für die Realisierung einer Pilotanlage bin ich zur Zeit auf der Suche nach geeigneten Partnern. Gerne stehe ich interessierten für nähere Informationen zur Verfügung.

 

Kontakt: Kontakt

Engagement

Neben der Bearbeitung von Kundenaufträgen ist es mir wichtig das dabei entstehende Wissen auf sinnvolle Weise weiter zu geben. Besonders am Herzen liegt mir dabei die Bildung der kommenden Generation, denn diese soll aus den Fehlern ihrer Vorgänger möglichst früh lernen damit sie es in Zukunft besser machen können.

“Eine eingesparte kWh ist immer rentabler als eine installierte”

Reto Straumann

Energie für die Kleinen

Im Rahmen des Projektes “Eco-école” der Grundschule von Roquebrune s/Argens habe ich für die Erst- bis Fünftklässler einen Vortrag zum Thema Energieproduktion gehalten. Ziel war es den Kindern die Stromproduktion durch Solar-, Wind- und Wasserkraft sowie die gängigen thermodynamischen Prozesse näher zu bringen. Interessierten (Schulen usw.) stelle ich die Präsentation auf Anfrage gerne kostenlos zur Verfügung.

Kontakt: Kontakt

Presseartikel  zum Thema (aus VAR Matin vom 11.11.14)

Studie Schulbus

Um das erhöhte Verkehrsaufkommen im Bereich des Schulareals während der Ein- und Austrittszeiten zu reduzieren sucht die Schulleitung laufend nach gangbaren Lösungsansätzen.

Ich habe dazu eine Konzeptstudie mit Kosten-/Nutzenberechnung für eine elektrisch betriebene Shuttlebuslinie erstellt und der Schule kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Studie dient als Übersicht der aktuellen Situation und als Arbeitspapier für weitere Diskussionen mit den zuständigen Stellen.

back
page up
Impressum

2018 - 2020 Copyright © Reto Straumann

Kontakt